Opalescence® Boost
Chairside-Zahnaufhellung
Opalescence® Endo
Zahnaufhellung nach der "Walking Bleach" -Technik
Opalescence® Quick PF 45%
Zahnaufhellung im Wartezimmer

 

Intensive Mittel gegen innnere Verfärbungen

Zahnverfärbungen können viele Ursachen haben. Sind Krankheiten, Verletzungen oder frühere medizinische Behandlungen die Gründe und sind so Farbstoffe von innen in Dentin und Schmelz eingewandert, erfordert dies spezielle medizinische Maßnahmen, um solche Zähne aufzuhellen – und damit spezielle medizinische Produkte.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Produkte für die medizinische Zahnaufhellung; sie wirken durch hochkonzentrierte, intensive Inhaltsstoffe. So enthält z. B. Opalescence Boost 40% Wasserstoffperoxid. Dennoch ist das Gel pH-neutral und enthält die PF-Formel, welche die Zahnsubstanz stärkt. Es ist chemisch aktiviert; keine Lichtbestrahlung ist nötig. Opalescence Endo und Opalescence Quick sind weitere Präparate für spezielle medizinische Verfärbungen.

Alle diese Materialien sind wichtig in der Hand des Zahnarztes: Er kann damit bei seinen Patienten die meisten Verfärbungen, auch schwierige Fälle, auf minimalinvasivem Wege behandeln. Restaurationen, wie Verblendschalen oder Kronen, sind zur Behandlung von dunklen Zähnen damit nicht erforderlich.